Mit Mediation aus der Krise zum Dream-Team

Gerade in den Zeiten des Kinderwunsches werden Beziehungen auf die Probe gestellt. Oft gibt es unausgesprochene Interessen, Bedürfnisse und Wünsche. Nutzen Sie die Gelegenheit und gehen Sie aus diesen anspruchsvollen Zeiten mit einer gestärkten Beziehung hervor.

Erkennen und nutzen Sie die Chancen

In vielen Fällen stellt sich die Zeit des bisher unerfüllten Kinderwunsches als Belastungsprobe für die Beziehung dar. Es gibt sehr viele Ängst, Sorgen und auch Druck. Oft bleiben diese Themen unausgesprochen und sind im Alltag mit der Dauer spürbar.

Hier gibt es eine wunderbare Methode diesen Konflikten – denn um nichts anderes handelt es sich dabei – zu begegnen.

Mediation stärkt Beziehungen

Eine Mediation bietet Ihnen als Paar einen geschützten Raum und Rahmen sich auf Augenhöhe zu begegnen. Themen, Ängste und Sorgen einmal offen und durch eine emphatische Person (Mediator) moderiert anzusprechen.

Auf diese Weise können die Teilnehmenden Personen Ihr Herz öffnen und die jeweils andere Person verstehen lernen. Für viele Beziehungen ist es sehr heilsam, die Perspektive, die Wünsche und die dahinterliegenden Bedürfnisse zu erkennen und zu verstehen.

Nehmen Sie gerne die Gelegenheit wahr, die Chancen zu erkennen, anstatt die Probleme hervorzuheben. Gehen Sie aus Ihrem Konflikt mit zukunftsorientierten und fairen Lösungen in eine bessere Beziehung. Das großartige ist – Mediation kennt keine Verlierer. Denn Sie erarbeiten gemeinsam Lösungen und wie Sie in Zukunft miteinander umgehen möchten. Lassen Sie sich von Ihrer eigenen Kreativität überraschen.

Mediation ist vertraulich

Da die Mediation ein anerkanntes, schnelles und außergerichtliches Konfliklösungsverfahren ist, basiert dieses Verfahren auf einer rechtlichen Grundlage und einigen Prinzipien.

Ein sehr wichtiger Punkt ist, dass die Mediation an sich vertraulich ist. D.h. nichts aus dem im Verfahren wird nach außen getragen. So wird einer sehr vertrauensvollen Atmosphäre Raum gegeben.

Möchten Sie noch mehr über die Mediation erfahren?

Besuchen Sie meine Seite für Mediation unter https://www.andreas-kutzner.de/mediation

Wie ist der Ablauf?

Unverbindliches Kennenlernen

Sie haben sicherlich Fragen zum Verfahren der Mediation und zu dem Möglichkeiten, die das Verfahren bietet. Gerne nehme ich mir die Zeit Sie als Paar kennenzulernen und Ihnen die Vorteile einer Mediation in einem Telefonat näher zu bringen und die Rahmenbedingungen zu erläutern.

Angebot und Mediationsvertrag

Wenn alle beteiligten Personen ein ja zur Mediation gegeben haben, erstelle ich einen individuellen Mediationsvertrag. Enthalten sind alle Rahmenbedingungen.

Weiterer Ablauf

In der Regel nimmt eine Mediation zwei bis drei Termine à 2 bis 3 Stunden in Anspruch und endet mit einer Abschlussvereinbarung, in der Sie Ihre individuellen Lösungen zusammenfassen.