Transparenter Prozess zum individuellen Coaching Angebot

Kostenloses Beratungsgespräch

Jedes Angebot sowie Coaching-Format beginnt mit einem ersten unverbindlichen Kennenlernen. Zudem nehme ich mir gerne Zeit für Sie und ein kostenloses Beratungsgespräch. Hierdurch können Sie in diesem ersten Gespräch (Telefonat ca. 15 – 20 Min.) Ihre Fragen rund um das Thema Coaching und Kinderwunsch stellen. Zuletzt haben wir die Möglichkeit die verwendeten Methoden vorzustellen, sodass Sie ein Gefühl für mich und meine Arbeit bekommen. Angenommen alle Fragen sind soweit geklärt und  wir beide haben ein gutes Gefühl, können wir anschließend einen Termin für das Anamnesegespräch vereinbaren. 

Anamnese-gespräch

Die erste Session dient der Anamnese und der Fallaufnahme (Dauer ca. 60 bis 90 Min., 150,- Euro). Hier beleuchten wir gemeinsam Ihre aktuelle Situation. Außerdem kristallisieren sich schon Themen heraus, mit denen wir im weiteren Verlauf arbeiten können. Was gibt es für körperliche Themen? Welche Gedanken haben Sie in Bezug auf den Kinderwunsch? Wie reagiert Ihr Körper während Sie die Gedanken denken? Welche Hürden, Blockaden und Hindernisse stehen zwischen mir und meinem Kinderwunsch?

Nach dem Anamnesegespräch können Sie in Ruhe entscheiden, ob ich Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten darf. Wenn wir beide ja sagen, besprechen wir anschließend die weitere Vorgehensweise in einem Folgetelefonat. 

individuelles coaching Angebot

An diesen Punkt erstelle ich Ihnen ein individuelles Coaching-Angebot. Außerdem besprechen wir mögliche Termine für die persönlichen Coachings. Je nachdem wie Ihre Planung in Sachen Kinderwunsch oder Kinderwunschbehandlung aussieht, legen wir die Termine für Sie passend. Sobald das Angebot Ihre Zustimmung findet, gehen wir gemeinsam Ihre Themen an.

Welchen Methoden und Techniken zum Einsatz kommen finden Sie unter dem Menüpunkt Ganzheitlich zum Kinderwunsch.

Sie haben Fragen und/oder Interesse?

Dann fragen Sie hier Ihr kostenloses Beratungsgespräch an.
Kostenlos

Dieses Angebot dient der persönlichen Weiterentwicklung, inneren Klärung und Selbsterfahrung. Es handelt sich hierbei nicht um Heilkunde im Sinne des Heilpraktikergesetzes zur Feststellung, Heilung oder Linderung von Krankheiten und ersetzt keine ärztliche oder heilkundliche Behandlung. Eine telefonische Beratung stellt keine Fernbehandlung zur Erkennung oder Behandlung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden i.S. v. § 9 Heilmittelwerbegesetz dar.